Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart – Dr. Sandra Flämig


Als Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart bin ich Ihre Ansprechpartnerin. Ich agiere für Sie als Lobby, Vertreterin vor Gericht und außergerichtlich, externe Arbeitsrechtsabteilung und Business-Coach.


Letzte Beiträge
Zugang der Kündigung auf den letzten Drücker

Kündigungen sind sogenannte „einseitige, empfangsbedürftige Willenserklärungen“. Sie werden dann wirksam, wenn sie dem Empfänger zugegangen sind. Und gerade da steckt der Teufel im Detail. Arbeitgeber wissen, dass sie den Zugang der Kündigung am besten durch eine Übergabe an den Arbeitnehmer im Beisein eines Zeugen bewirken. Dies können Sie auch nochmal in meinem Video zum Thema […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: AllgemeinBlog


Motivation für ungeliebte Aufgaben

Arbeitgeber klagen oft über sogenannte Low Performer, also Menschen, die nicht die Leistung erbringen, die der Arbeitgeber sich vorstellt. Nun kann es viele Ursachen für einen Leistungsabfall geben. Ich möchte das Thema Motivation für ungeliebte Aufgaben näher beleuchten. Aufschieberitis Ich beobachte, dass „Aufschieberitis“ eine Quelle für Unmut beim Arbeitgeber ist und damit zumindest auch für […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Abmahnung bei Unfreundlichkeit zulässig

Arbeitgeber mögen das ganz und gar nicht: Unfreundlichkeit ihrer Mitarbeiter gegenüber Kunden. Das LAG Schleswig-Holstein hatte dazu am 20.5.2014 (2 Sa 17/14) zu entscheiden. Ein Arbeitnehmer fühlte sich zu Unrecht abgemahnt und wollte die Abmahnung aus der Personalakte entfernt haben. Der Arbeitgeber empörte sich darüber, weil der Arbeitnehmer nicht nur einmal unfreundlich war sondern auf […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Aktuelles ArbeitsrechtBlog


Sexuelle Belästigung führt zur fristlosen Kündigung – LAG Mecklenburg-Vorpommern

Frau jubelt! Wieder einmal hat ein besonders dreister Grapscher auf die Finger bekommen und seinen Job verloren, weil er glaubte, eine sozial schwache, weil nur befristet eingestellte Frau, lässt sich alles gefallen. Dem Urteil des Landesarbeitsgerichts Mecklenburg-Vorpommern vom 14.8.2012 (5 Sa 324/11) lag folgender Fall zugrunde:

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Aktuelles ArbeitsrechtBlog


Ruhen des Arbeitslosengeldanspruchs

Was bedeutet „Ruhen des Arbeitslosengeldanspruchs“ Wenn ein Arbeitsloser zwar einen Anspruch auf Arbeitslosengeld hat, diesen aber eine Weile nicht geltend machen kann, spricht man vom Ruhen des Arbeitslosengeldanspruchs. Die Gesamtdauer des Anspruchs bleibt bestehen. Sie verschiebt sich nur zeitlich nach hinten. Das führt zu einer Liquiditätslücke. Im SGB III, das die Arbeitsförderung und damit auch das Arbeitslosengeld […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Private Internetnutzung

Die private Internetnutzung. Leidiges Thema In diesen Bereich gehört auch das private Telefonieren vom Diensthandy oder vom Festnetz des Arbeitgebers. Dabei sind oftmals weniger die damit verbundenen Verbindungskosten ein Problem. Vielmehr wollen sich Arbeitgeber davor schützen, dass ihre Arbeitnehmer die bezahlte Arbeitszeit mit Internetsurfen oder Telefonieren verbringen und die eigentlich geschuldete Arbeit nicht leistet. Aber auch das Herunterladen […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Videos
Empfehlungen
Erfahrungen & Bewertungen zu Sandra Flämig
Bewertungen
Social Media

Sie brauchen

eine fundierte Beratung und Unterstützung die Ihnen in Ihren arbeitsrechtlichen Belangen zur Seite steht, dabei Wert auf Fairness und Transparenz legt, das Arbeitsrecht als ein praktikables Werkzeug begreift und darüber hinaus noch auf viele andere Werkzeuge aus dem Bereich des Coachings und Sparrings zurückgreifen kann.

Was ich Ihnen biete

Ich bin Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart, das heißt, ich biete natürlich in erster Linie die Vertretung Ihrer Interessen sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich, arbeitsrechtliche Fachkompetenz und die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte.

Mehr als „nur“ Arbeitsrecht

Meine Mandanten vertrauen auf dieses „Komplett-Paket“ aus Anwalt und ausgebildetem Coach.
Ich denke und arbeite immer interdisziplinär und habe eine fundierte Zusatzausbildung zum NLP Master und Businesscoach.
Daher sehe ich schon bei der Fallanalyse immer beides: Einerseits die harten juristischen Fakten und andererseits die Emotionen, systemischen Verflechtungen und Interaktionen und stelle Ihnen daraus resultierende Fragen. So führe ich Sie zu einer sachlichen Sichtweise und eröffne Ihnen und Ihrem Gegenüber damit ganz neue Handlungsspielräume und Möglichkeiten. Ihre Konflikte haben zwar eine arbeitsrechtliche Seite. Menschliche, emotionale und systemische Aspekte sind jedoch auch vorhanden. Sie werden leider oft unter den Teppich gekehrt bzw. als „Gedöns“ abgetan. Solange Sie das zulassen, erlauben Sie Ihrem Gegenüber, Sie zu manipulieren! Mit meiner Unterstützung analysieren und klären Sie die emotionalen Seiten des Konflikts. Erst dann können Sie sachliche und klar begründete Entscheidungen treffen.
Sandra Flämig hat 4,99 von 5 Sternen 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com