Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart – Dr. Sandra Flämig


Als Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart bin ich Ihre Ansprechpartnerin. Ich agiere für Sie als Lobby, Vertreterin vor Gericht und außergerichtlich, externe Arbeitsrechtsabteilung und Business-Coach.


Letzte Beiträge
Aufhebungsvertrag im Arbeitsrecht

So wie man den Arbeitsvertrag schließt, kann man ihn auch einvernehmlich, ohne Einhaltung der Kündigungsfrist wieder beenden und das Arbeitsverhältnis damit kündigen. Einen solchen Vertrag bei einer Trennung des Arbeitsverhältnisse zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber nennt man Aufhebungsvertrag. Einen sogenannten Aufhebungsvertrag durchzuführen ist unproblematisch, wenn der Arbeitnehmer eine neue Arbeitsstelle hat, dem neuen Arbeitgeber schnell, also […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Motivation für ungeliebte Aufgaben

Arbeitgeber klagen oft über sogenannte Low Performer, also Menschen, die nicht die Leistung erbringen, die der Arbeitgeber sich vorstellt. Nun kann es viele Ursachen für einen Leistungsabfall geben. Ich möchte das Thema Motivation für ungeliebte Aufgaben näher beleuchten. Aufschieberitis Ich beobachte, dass „Aufschieberitis“ eine Quelle für Unmut beim Arbeitgeber ist und damit zumindest auch für […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung beantragen

Das Recht der Arbeitnehmerüberlassung wurde zum 1.4.2017 grundlegend geändert. Dies ist nicht nur für die klassischen Zeitarbeitsunternehmen (Verleiher) und deren Kunden (Entleiher) eine Herausforderung. Insbesondere Ingenieur- oder IT-Dienstleister aber auch alle anderen Beratungsfirmen, die mit Großkunden flexible Personaleinsätze durchführen, haben ihre Schwierigkeiten, wenn es heißt: „Wir müssen die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung beantragen.“

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Aktuelles ArbeitsrechtAllgemein


Auf zu neuen Ufern – Jobwechsel von Führungskräften zwischen Mitte 40 und Mitte 50

Nicht immer ist es die Kündigung oder das Angebot eines Aufhebungsvertrages seitens des Arbeitgebers, manchmal sind es auch die schmeichelhaften Angebote eines headhunters oder die eigene erfolgreiche Suche nach einer neuen Herausforderung, die Führungskräfte „im besten Alter“ zwischen 45 und 55 vor die Frage stellt: Soll ich wirklich wechseln oder bleibe ich im sicheren Hafen?

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: AllgemeinBlogKarriereberatung


Wann muss Arbeitgeber Schadensersatz wegen Diskriminierung zahlen?

Das AGG muss ja heutzutage für vieles herhalten. Ich wurde neulich beispielsweise von einem Journalisten gefragt, ob es diskriminierend sei, wenn man einen Bewerber/eine Bewerberin ablehnt, weil er/sie in den Augen des Arbeitgebers nicht schön genug oder zu ungepflegt ist. Es tut also Not, dass man sich mal wieder genau anschaut, wovor das AGG schützen will:

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Aktuelles ArbeitsrechtBlog


Arbeitsverhinderung

Bei Arbeitsverhinderung im Sinne des § 616 BGB behält der Arbeitnehmer seinen Anspruch auf Arbeitsentgelt, obwohl er nicht arbeitet. § 616 BGB lautet: „Der zur Dienstleistung Verpflichtete wird des Anspruchs auf die Vergütung nicht dadurch verlustig, dass er für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Dienstleistung verhindert wird. Er muss […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Videos
Empfehlungen
Erfahrungen & Bewertungen zu Sandra Flämig
Bewertungen
Social Media

Sie brauchen

eine fundierte Beratung und Unterstützung die Ihnen in Ihren arbeitsrechtlichen Belangen zur Seite steht, dabei Wert auf Fairness und Transparenz legt, das Arbeitsrecht als ein praktikables Werkzeug begreift und darüber hinaus noch auf viele andere Werkzeuge aus dem Bereich des Coachings und Sparrings zurückgreifen kann.

Was ich Ihnen biete

Ich bin Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart, das heißt, ich biete natürlich in erster Linie die Vertretung Ihrer Interessen sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich, arbeitsrechtliche Fachkompetenz und die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte.

Mehr als „nur“ Arbeitsrecht

Meine Mandanten vertrauen auf dieses „Komplett-Paket“ aus Anwalt und ausgebildetem Coach.
Ich denke und arbeite immer interdisziplinär und habe eine fundierte Zusatzausbildung zum NLP Master und Businesscoach.
Daher sehe ich schon bei der Fallanalyse immer beides: Einerseits die harten juristischen Fakten und andererseits die Emotionen, systemischen Verflechtungen und Interaktionen und stelle Ihnen daraus resultierende Fragen. So führe ich Sie zu einer sachlichen Sichtweise und eröffne Ihnen und Ihrem Gegenüber damit ganz neue Handlungsspielräume und Möglichkeiten. Ihre Konflikte haben zwar eine arbeitsrechtliche Seite. Menschliche, emotionale und systemische Aspekte sind jedoch auch vorhanden. Sie werden leider oft unter den Teppich gekehrt bzw. als „Gedöns“ abgetan. Solange Sie das zulassen, erlauben Sie Ihrem Gegenüber, Sie zu manipulieren! Mit meiner Unterstützung analysieren und klären Sie die emotionalen Seiten des Konflikts. Erst dann können Sie sachliche und klar begründete Entscheidungen treffen.
Sandra Flämig hat 4,99 von 5 Sternen 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com