Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart – Dr. Sandra Flämig


Als Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart bin ich Ihre Ansprechpartnerin. Ich agiere für Sie als Lobby, Vertreterin vor Gericht und außergerichtlich, externe Arbeitsrechtsabteilung und Business-Coach.


Letzte Beiträge
Illoyales Verhalten – fristlose Kündigung einer Geschäftsführerin

Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer haben eine besondere Vertrauensposition im Unternehmen inne. Das Bundesarbeitsgericht hat am 1.6.2017 (6 AZR 720/15) entschieden, dass illoyales Verhalten die fristlose Kündigung einer Geschäftsführerin rechtfertigt. Foto: complize 7 photocase.de Der Fall zur fristlosen Kündigung einer Geschäftsführerin Die Frau war nicht Geschäftsführerin einer GmbH. Sie leitete einen Verein. Auch große Vereine haben in […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Aktuelles ArbeitsrechtAllgemein


Verdachtskündigung

Verdachtskündigung als Form der verhaltsbedingten Kündigung Die Verdachtskündigung ist eine Form der verhaltensbedingten Kündigung. Der Kündigungsgrund ist hier nicht eine begangene Tat (in der Regel einer Straftat) oder eine begangene Vertragsverletzung (in der Regel ein schwerwiegender Vertrauensbruch), sondern der bloße Verdacht, der Arbeitnehmer habe diese Tat/diesen Vertrauensbruch begangen. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie […]

Von: admin | Aus dem Lexikon


Alkoholiker wird rückfällig – krankheitsbedingte Kündigung gerechtfertigt?

Alkoholsucht (physische und psychische Abhängigkeit) ist eine Krankheit. Eine Kündigung ist daher nur dann möglich, wenn die Voraussetzungen für die krankheitsbedingte (personenbedingte) Kündigung vorliegen. Diese sind: 1. Negative Zukunftsprognose 2. erhebliche betriebliche Beeinträchtigung durch die Krankheit 3. Interessenabwägung fällt zuungunsten des Arbeitnehmers aus Wäre der Arbeitnehmer gar nicht therapiebereit bzw. verheimlichte er seine Sucht und […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Aktuelles ArbeitsrechtBlog


Mitbestimmung des Betriebsrates

Das Betriebsverfassungsgesetz enthält, laut Arbeitsrecht, zahlreiche Beteiligungsrechte des Betriebsrates. Herzstück ist die Mitbestimmung, also das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates. Es gibt vier wesentliche Mitbestimmungsgruppen: Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten (z.B. Betriebsordnung, Lage der Arbeitszeit und Pausen, Errichtung von Kantinen, Betriebskindergärten, Unterstützungskassen etc.) Dieses Mitbestimmungsrecht ist in § 87 BetrVG geregelt. Mitbestimmung des Betriebsrates über Arbeitsplätze (z.B. muss […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


AGB und Arbeitsvertrag

AGB und Arbeitsvertrag? Ja, Arbeitsverträge sind Allgemeine Geschäftsbedingungen! Die Vorschriften im BGB über Allgemeine Geschäftsbedingungen sind auch auf Arbeitsverträge anzuwenden, wobei jedoch die Besonderheiten des Arbeitsrechts zu berücksichtigen sind. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Dies ergibt sich aus § 310 Abs. 4 Satz 2 BGB. Beispiele: Vertragsstrafe: eigentlich […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


Abmahnung vor Kündigung – müssen´s 3 sein?

Das Gerücht hält sich hartnäckig: Für eine Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen braucht man mindestens 3 Abmahnungen. Interessanterweise glauben das nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch viele Arbeitgeber. Vielleicht können auch Sie auf eine glückliche Kindheit zurückblicken, in der Ihnen Märchen vorgelesen wurden. Die Zahl 3 ist dort magisch – nicht zuletzt die gute Fee verspricht einem in […]

Von: Dr. Sandra Flämig | Kategorien: Rechtsirrtümer Arbeitsrecht


Videos

Empfehlungen
Erfahrungen & Bewertungen zu Sandra Flämig
Bewertungen

Sie brauchen

eine fundierte Beratung und Unterstützung die Ihnen in Ihren arbeitsrechtlichen Belangen zur Seite steht, dabei Wert auf Fairness und Transparenz legt, das Arbeitsrecht als ein praktikables Werkzeug begreift und darüber hinaus noch auf viele andere Werkzeuge aus dem Bereich des Coachings und Sparrings zurückgreifen kann.

Was ich Ihnen biete

Ich bin Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart, das heißt, ich biete natürlich in erster Linie die Vertretung Ihrer Interessen sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich, arbeitsrechtliche Fachkompetenz und die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte.

Mehr als „nur“ Arbeitsrecht

Meine Mandanten vertrauen auf dieses „Komplett-Paket“ aus Anwalt und ausgebildetem Coach.
Ich denke und arbeite immer interdisziplinär und habe eine fundierte Zusatzausbildung zum NLP Master und Businesscoach.
Daher sehe ich schon bei der Fallanalyse immer beides: Einerseits die harten juristischen Fakten und andererseits die Emotionen, systemischen Verflechtungen und Interaktionen und stelle Ihnen daraus resultierende Fragen. So führe ich Sie zu einer sachlichen Sichtweise und eröffne Ihnen und Ihrem Gegenüber damit ganz neue Handlungsspielräume und Möglichkeiten. Ihre Konflikte haben zwar eine arbeitsrechtliche Seite. Menschliche, emotionale und systemische Aspekte sind jedoch auch vorhanden. Sie werden leider oft unter den Teppich gekehrt bzw. als „Gedöns“ abgetan. Solange Sie das zulassen, erlauben Sie Ihrem Gegenüber, Sie zu manipulieren! Mit meiner Unterstützung analysieren und klären Sie die emotionalen Seiten des Konflikts. Erst dann können Sie sachliche und klar begründete Entscheidungen treffen.
Sandra Flämig Rechtsanwältin/Fachanwältin für Arbeitsrecht; NLP Master und Businesscoach hat 4,99 von 5 Sternen 144 Bewertungen auf ProvenExpert.com