Fachanwältin für Arbeitsrecht in Stuttgart – Dr. Sandra Flämig

Als Fachanwältin für Arbeitsrecht bin ich bundesweit Ihre Ansprechpartnerin. Ich agiere für Sie als Lobby, Vertreterin, externe Arbeitsrechtsabteilung und Coach.

Letzte Beiträge
28 Okt
2018
Fristlose Kündigung durch Arbeitnehmer

Ein neuer Job winkt und man ist sich einig. Es kann losgehen. Schon morgen. Doch da war doch noch was. Im Arbeitsvertrag mit dem bisherigen Arbeitgeber steht was von „ordentlicher Kündigung“ und „….. Wochen/Monate zum Monats/Quartalsende“. „Ach was!“ denken Arbeitnehmer des Öfteren, „Es gibt doch die fristlose Kündigung durch Arbeitnehmer. Arbeitnehmer können doch bei einem […]

von: Dr. Sandra Flämig | Kategorie: Allgemein Arbeitswelt heute


2 Okt
2018
Abwicklungsvertrag

Abwicklungsvertrag und Aufhebungsvertrag Der Abwicklungsvertrag ist vomAufhebungsvertrag zu unterscheiden. Er wird nach Ausspruch der Kündigung – meist des Arbeitgebers – abgeschlossen, um alle Dinge zu regeln, die mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu tun haben. Diese Vertragsform kann für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sinnvoll sein. Denkbar ist zum Beispiel, dass der Arbeitgeber Zeitdruck hatte und eine sofortige […]

von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


17 Sep
2018
Prokurist

Der Prokurist – die rechte Hand des Chefs. Der Prokurist handelt nach außen als Vertreter des Unternehmers. D.h., er kann jegliche Rechtsgeschäfte im Zusammenhang mit dem Unternehmen abschließen. Es gibt die Einzelprokura und die Gesamtprokura. Bei der Einzelprokura hat der Prokurist die Vertretungsmacht allein. Er darf Entscheidungen allein treffen. Anders ist es bei der Gesamtprokura. Hier muss sich […]

von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


30 Aug
2018
Wettbewerbsverbot durch salvatorische Klausel gerettet

Wettbewerbsverbote sind die „Challenge“ des Arbeitsrechtlers. Zumindest wird der juristische Geist durch die umfangreiche Kasuistik und die vielen möglichen Abzweigungen und Fallstricke beweglich gehalten. Es ist ein bisschen wie Parcour im Arbeitsrecht. Wenn man es gut macht, kann es auch genau so flüssig aussehen, wie bei einem Parcour-Künstler/Sportler. Wenn nicht … dann geht die Sache […]

von: Dr. Sandra Flämig | Kategorie: Aktuelles Arbeitsrecht Allgemein


16 Aug
2018
Arbeitslosengeld bei langer Freistellung

Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen beinhaltet viele Faktoren. So ist es oft für den Arbeitnehmer sinnvoll, anstatt einer hohen Abfindung zumindest einen Teil des verhandelten Budgets in eine längere Beschäftigungsdauer umzuwandeln. Dabei ist jedoch zu beachten, dass der Anspruch auf Arbeitslosengeld bei langer Freistellung unter Umständen nicht in der Höhe ausfällt, wie sich das der Arbeitnehmer […]

von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


11 Jul
2018
Das Güterichterverfahren im Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist speziell und es ist Beziehungsrecht. In meinem Beitrag zum Gütetermin ist das schon angeklungen. Es braucht zur Lösungsfindung vor allem eines: Entspannung. Das steckt ja auch in dem Wort Lösung schon drin. Seit 2012 gibt es eine erweiterte Möglichkeit, sich zu einigen: Das Güterichterverfahren im Arbeitsrecht – § 54 Abs. 6 ArbGG (Fußnote: […]

von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


6 Jul
2018
Gütetermin beim Arbeitsgericht

Der Gütetermin beim Arbeitsgericht ist eine Besonderheit, die es so im „normalen“ Zivilprozess nicht gibt. Gütetermin beim Arbeitsgericht – zeitlich entkoppelt Anders als im „normalen“ Zivilprozess ist der Gütetermin zeitlich vom Kammertermin, in dem es streitig zur Sache geht, entgekoppelt. Im Zivilprozess startet die Verhandlung auch mit einer Güteverhandlung. Jedoch kann diese gleich im selben […]

von: Dr. Sandra Flämig | Aus dem Lexikon


6 Jun
2018
Unwirksame Befristung wegen Vorbeschäftigung

Die unwirksame Befristung wegen Vorbeschäftigung ist in § 14  Abs. 2 , Satz 2 TzBfG geregelt. Darin heißt es wörtlich: „Eine Befristung nach Satz 1 ist nicht zulässig, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat.“ Die unwirksame Befristung wegen Vorbeschäftigung und das BAG § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG […]

von: Dr. Sandra Flämig | Kategorie: Aktuelles Arbeitsrecht Allgemein


26 Apr
2018
Aufhebungsvertrag mit Betriebsrat

BAG zum Aufhebungsvertrag mit Betriebsrat? Das Bundesarbeitsgericht hatte am 21.3.2018 (7 AZR 590/16) einen wirklich kuriosen Fall auf dem Tisch. Ein ganz heißer Kandidat für den Facepalm-Award. In der Entscheidung geht es um die Beantwortung der Frage, ob man mit einem Betriebsratsmitglied einen Aufhebungsvertrag schließen darf oder ob das unter Umständen eine unzulässige Begünstigung des […]

von: Dr. Sandra Flämig | Kategorie: Aktuelles Arbeitsrecht Allgemein Arbeitswelt heute Blog


12 Apr
2018
Reichweite einer Ausschlussfrist

Ausschlussfristen in Arbeitsverträgen sind dazu da, schnell für Rechtssicherheit zu sorgen. Meist stehen sie, wie alle „fiesen Sachen“, ziemlich weit hinten im Arbeits- oder Tarifvertrag. Das LAG Niedersachsen (21.02.2018 – 2 Sa 83/17) hatte in einem Fall von Unterschlagung seitens des Arbeitnehmers über die Reichweite einer Ausschlussfrist zu entscheiden. Es ist in seinem Urteil von […]

von: Dr. Sandra Flämig | Kategorie: Aktuelles Arbeitsrecht Allgemein


Videos
Empfehlungen
Erfahrungen & Bewertungen zu Sandra Flämig
Top-Dienstleister 2017
Bewertungen

Sie brauchen

eine fundierte arbeitsrechtliche Beratung und Unterstützung die Ihnen in allen arbeitsrechtlichen Belangen zur Verfügung steht, dabei Wert auf Fairness und Transparenz legt und das Recht weniger als Waffe denn als Werkzeug begreift.

Was ich Ihnen biete

Natürlich in erster Linie eine erfolgreiche Vertretung Ihrer Interessen, arbeitsrechtliche Fachkompetenz und die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte.

Mehr als „nur“ Arbeitsrecht

Meine Mandanten vertrauen auf dieses „Komplett-Paket“ aus Anwalt und ausgebildetem Coach.
Ich denke und arbeite immer interdisziplinär, habe eine fundierte psychologische Zusatzausbildung, bilde mich auf diesem Gebiet ständig weiter und besuche regelmäßig Supervisionen. Ich führe Sie zu einer sachlichen Sichtweise und eröffne Ihnen und Ihrem Gegenüber damit ganz neue Handlungsspielräume und Möglichkeiten. Denn Konflikte haben nie nur eine juristische Seite. Der menschliche Aspekt wird oft unter den Teppich gekehrt bzw. als „Gedöns“ abgetan. Solange Sie das zulassen, erlauben Sie Ihrem Gegenüber jedoch, Sie zu manipulieren! Mit meiner Unterstützung analysieren und klären Sie die emotionalen Seiten des Konflikts. Erst dann können Sie sachliche und klar begründete Entscheidungen treffen.
Sandra Flämig hat 4,96 von 5 Sternen | 120 Bewertungen auf ProvenExpert.com